Kindermusiktheater

Kindermusiktheater – Musical für Kinder von 7 bis 13

17. Kindermusiktheaterwoche

für Kinder von 7–13 Jahren

06. bis 10. Juli 2020

Der kleine Muck. Ein orientalisches Märchen über wahre Größe.


Kursbeschreibung

Erfahrene Musikpädagoginnen erarbeiten mit Dir in einer abwechslungsreichen Woche, in der Du alle Elemente des Musiktheaters erproben kannst, das komplette Stück. Du begleitest Muck auf seiner spannenden Reise, singst und tanzt mit uns zu der schönen und schwungvollen Musik von Hellmuth Stolz. Auch das Bühnenbild wird von uns selbst gestaltet. Am Ende der Woche führen wir das Musical mit Livemusik auf großer Bühne auf!

Der kleine Muck

Ein Musical frei nach Wilhelm Hauff. Text von Heike Büttner und Martina Merkle für ChorsängerInnen, SolosängerInnen, SchauspielerInnen, TänzerInnen und BühnenbildnerInnen.
Der Einführungstag findet am Samstag, dem 20.6.von 10-16 Uhr statt. Dort lernst du unser Theaterstück und die ersten Lieder kennen. Unser Team freut sich darauf Dich kennen zu lernen.

Der Inhalt:

Muck ist ein Junge aus dem Orient. Von allen wird er nur „kleiner Muck“ gerufen, denn er ist klein und bucklig. Als sein Vater stirbt, beschließt er, in die Welt hinaus zu ziehen und sein Glück zu suchen. Auf seinem Weg durch die weite Wüste erlebt er unzählige Abenteuer. Er findet einen Zauberstock und Zauberpantoffeln, mit denen er fliegen kann und unter einem Feigenbaum wachsen ihm Eselohren… Das Märchen verbindet die ferne, exotische Welt des Orients mit den Erfahrungen des Erwachsenwerdens.

Ein Projekt von ad libitum – 
Verein zur Förderung von Kunst, Kultur und Sport.


Organisatorisches


Für wen? – Für Kinder von 7–13 Jahren, die ganz groß raus wollen.
Wann? – Montag, 06. Juli 2020 bis
 Freitag, 10. Juli 2020
Wo? – In den Räumen des BG und BRG Feldgasse 6-8, 1080 Wien
Uhrzeit? – Täglich von 9.00–16.30 Uhr
 (Frühbetreuung ab 8.30).
Getränke werden zur Verfügung gestellt.
Die Kinder bringen ihre Mittagsjause bitte von zu Hause mit.
Einführungstag: Sa, 20. Juni 2020 von 10–16 Uhr, in den Räumlichkeiten der Auferstehungskirche, Lindengasse 44, 1070 Wien.
Aufführung: Fr, 10. Juli 2020, 18.00 Uhr
Im Theaterfestsaal Längenfeldgasse 13-15, 1120 Wien.
Bei unserer Aufführung werden wir von einer Live-Band begleitet.

Anmeldeschluss: 12. Juni 2020

Mitgliedsbeitrag: € 295,- inkl. Teilnahme am Einführungstag


Nach Bestätigung Ihrer Anmeldung ist der Mitgliedsbeitrag innerhalb 14 Tagen auf folgendes Raiffeisenbank-Konto zu überweisen:

Empfänger: Verein „ad libitum“
IBAN: AT91 3288 0000 0056 3338
BIC: RLNWATW1880

Verwendungszweck: Musiktheater + Name des Kindes

Mit der rechtzeitig erfolgten Überweisung ist der Kursplatz für Ihr Kind gesichert.
Begrenzte Teilnehmerzahl! Warteliste!

Stornogebühr:

Bis 14 Tage nach Anmeldedatum kostenlos, danach € 40,-Bearbeitungsgebühr.
Ab 2 Monate vor Kursbeginn: € 100,-
Ab 14 Tage vor Kursbeginn: € 195,-
Ab Kursbeginn wird der volle Mitgliedsbeitrag einbehalten.


Kontakt und Anmeldung:

Als Kriterium für eine erfolgreiche Anmeldung gilt das Einzahlen des Mitgliedsbeitrags, nicht nur das Ausfüllen des Formulars.
Sollten wir mehr Anmeldungen als Kursplätze haben, setzen wir Sie auf eine Warteliste. Sie werden diesbezüglich rechtzeitig von uns verständigt.
Im Falle eines Wartelistenplatzes ist das Einzahlen des Mitgliedsbeitrags nur dann fällig, wenn ein Teilnehmer des Seminars storniert und Sie somit zu einem Kursplatz kommen. Erst wenn wir einen freien Platz zu Verfügung haben bitten wir Sie um die Einzahlung!

Anmeldeschluss: 12. Juni 2020

Bitte melden Sie Ihr Kind mit diesem Anmeldeformular an.

Sollten Sie Geschwister anmelden wollen,

zweites Kind bitte hier anmelden.

Kontakt: Laurence Stalder-Stremnitzer
Mail: laurence@kindermusiktheater.at
Tel: +43 (0)676 797 24 74
persönlich erreichbar: Mo bis Fr von 09:00–11:00 Uhr


Die Kursleiter:

Elke Benda | Schauspiel, Regie

Studium der Sing-und Instrumentalpädagogik am Konservatorium Wien Privatuniversität; Ausbildung am Institut für Theaterpädagogik „ifant“ Wien. Wiener ABChöre und Kindermusiktheaterkurse an der Musik- und Singschule Wien, „ELEMU“ an der Privatschule Friesgasse. Langjährige Kursleiterin und Mitbegründerin der Kindermusiktheaterwochen Wien von „ad libitum“.

Susanne Danner | Sologesang, Korrepetition

Studium „Musikwissenschaft“, sowie „Fagott- /Klavier- /Blockflötenstudium“ in Wien. Unterrichtstätigkeit an der Musik- und Singschule Wien, Stimmbildnerin der „Wienweiten Chöre“, Referentin bei verschiedenen Sommerkursen. Freiberufliche Tätigkeit als Chorsängerin, 
Konzerttätigkeit in verschiedenen Ensembles für Mittelaltermusik.

Valerie Westlake-Klein | Tanz, Choreografie

Studium der Musik- und Tanzpädagogik am Orff-Institut Salzburg, Zeitgenössischer Bühnentanz in München und Choreographie an der University Of Birmingham, England. Künstlerische Professorin für Elementare Musikpädagogik an der Anton Bruckner Privatuniversität sowie freischaffende Choreografin, Tänzerin und Yogalehrerin in Wien und OÖ. Sängerin und Tänzerin in der Musiktheaterproduktion „Der Wunderkasten: Der kleine Kadi“ für junges Publikum in der Regie von Alexander Medem, welche u.a. im Wiener Musikverein zu sehen war.
www.valerieklein.at

Andrea Kreuziger | Musikalische Leitung, Regieassistenz

Konzert-und Pädagogikdiplomstudium am Konservatorium Wien Privatuniversität, Lehrtätigkeit an der Singschule der Musikschule Wien, aktuell Chorleiterin des „Wiener ABChor Bischoffgasse“ und des „Wiener JugendChor“, Referentin verschiedener Sommerkurse (z.B.: Sing in Wien), Referentin der Kindermusiktheaterwochen Wien, Gründungsmitglied des Vereins „ad libitum“.

Agathe Sauseng, Mag. | Bühnenbild, Kostüme, Requisiten

Ausbildung zur Kostümmalerin in den Kostümwerkstätten der Bundestheater, ART for ART Theaterservice AG, Fortlaufende Tätigkeit als Kostümmalerin u.a. für die Salzburger Festspiele 2010, das Klagenfurter Stadttheater sowie Produktionen für u.a. Staatsoper Wien und Metropolitan Opera New York.

Laurence Stalder-Stremnitzer | Bühnenbild, Kostüme, Koordination

Violin- und Pädagogikdiplom, Freiberufliche Orchestertätigkeit, Lehrkraft für Violine in Wien. Organisatorin zahlreicher Kinderkonzerte, Referentin bei der Musikfabrik NÖ, Mitwirkende bei „Divertimento Musicale“ (Musikverein),Gründungsmitglied des Vereins „ad libitum“, Kursleiterin bei der Musik- und Sportwoche Ysper und bei den Kindermusiktheaterwochen Wien.